Immobilien Balaton Ungarn

Immobilien Vermietung Kauf und Verkauf am
Balaton Südufer in Buzsák


Buzsák
ist ein kleines Dorf und liegt im Süd-Osten vom Balaton ca. 15 km vom See. Es ist umgeben von Feldern, Wäldern und Weinbergen.

Ebenso gibt es eine ständige Ausstellung mit Kunstwerken der Gemeinde. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 1500. Die über 500 Jahre alte Siedlung mit ihren blühenden Traditionen, architektonischen Sehenswürdigkeiten und traditionellen Veranstaltungen hat eine beträchtliche touristische Anziehungskraft. Im 15. und 16. Jahrhundert siedelten sich viele Familien in diesem Gebiet an, und die von ihnen mitgebrachten Traditionen haben das Leben der hier Lebenden durchflochten. Es entstand eine so typische Kultur, die nur für diese Gemeinde charakteristisch ist.

Die drei Arten von alter Stickereien, die mit blauem und rotem oder schwarzem Garn "vézás" und "rátés" und die in vielen Farben leuchtenden Linkpfeil boszorkányos werden auch heute von den Frauen der Ortschaft gestickt

Handarbeiten
Foto: Evelin Oertelt
Ungarische Handarbeiten zu verkaufen

Jeder kann sich die schönsten Stücke ansehen, da im Sommer Frauen in Gruppen von 8 bis 10 Personen gemeinsam auf der Straße sticken.
Die schönsten Stücke können in der Ausstellung des 1997 erbauten Gemeindehauses und im Museum des Folklorehauses im ganzen Jahr besichtigt werden.

Das älteste Denkmal der Gemeinde ist die Weiße Kapelle aus der romanischen Zeit.

Die katholische Kirche wurde 1791 eingeweiht, ihre Sammlung aus Messkleidern und aus Altardecken, reich bestickt mit Buzsáker Motiven ist landesweit bekannt.

Die Weinberghäuser am Johannesberg sind ein Baudenkmal. In ihren Kellern mit Schilfdächern bieten die Weinbauern in wunderschöner Natur ihre Weine.




Sehen Sie sich bitte die Linkpfeil Lage von Buzsák auf Googlemaps an

 


 

 

 

 

Urlaub am Plattensee

Nach oben!