Immobilien Balaton Ungarn

Immobilien Vermietung Kauf und Verkauf
Balaton Südufer Balatonszárszó

Das Balaton Südufer

 

Ein Abend am Balaton
Foto: Evelin Oertelt
Ihr Buch über Ungarn


Auf der Südseite befinden sich mehrheitlich die Reitgestüte für Reitferien. Ebenso sind die Thermalbadorte zumeist auf der Südseite bis hin zur Süd-Westseite zu finden.
Der Balaton ist schon seit Jahrhunderten das touristische Ziel Ungarns schlechthin. Außerdem ist er die große Badewanne der etwas besser betuchten Bewohner der Zweimillionenstadt Budapest. Wer einmal am Sonntag Abend auf den Bergen vor Budapest die unendlichen doppelspurigen Lichterketten der heimkehrenden Wochenendbesucher vom Balatons gesehen hat, kann sich eine Vorstellung davon machen. Verkehrstechnisch ist der See sehr gut erschlossen - Sie können jeden Ort am See mit einem Zug erreichen. Viele davon mit dem Intercity-Verkehr bis zur Hauptstadt. Züge und Bahnübergänge entsprechen aber noch nicht unseren Gewohnheiten und Gepflogenheiten, obwohl bereits Mitte des vorigen Jahrhunderts eine Zugverbindung von der Hauptstadt über das Südufer des Balatons bis nach Triest gebaut wurde.

Touristen, die mit den Rädern unterwegs sind, sollten wissen, dass im Regionalverkehr fast immer Fahrradabteile vorhanden sind. Prolematisch ist die Tatsache, dass noch nicht überall Radwege vorhanden sind. Es wird aber fleißig daran gewerkelt.

Am Südufer führt die Autobahn M7 entlang bis Balatonmariafürdo und neuerdings auch schon weiter bis zur kroatischen Autobahn A4 nach Zagreb und Split (voraussichtliche Fertigstellung Sommer 2008).

Am Balaton können Sie in Zamárdi und Siofok direkt an den See abfahren. Über diese Abfahrt kommen Sie auch zum kleinen Regionalflughafen Siofok/Kiliti.

 

 

Sehen Sie sich bitte die Linkpfeil Lage von Balatonszárszó auf Googlemaps an

 


 

 

 

 

Urlaub am Plattensee

Nach oben!